Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Bildungsgang Oberschule

Die Oberschule verbindet die Bildungsgänge zum Erwerb der Erweiterten Berufsbildungsreife (EBR) und der Fachoberschulreife (FOR).

Bei entsprechenden Leistungen wird auch die Berechtigung zum Besuch der gymnasialen Oberstufe (FORQ) vergeben.

Für diesen Bildungsgang gelten folgende Rechtsvorschriften:

 

Verwaltungsvorschriften zur Sekundarstufe I-Verordnung

Verordnung über die Bildungsgänge in der Sekundarstufe I (Sek I-V)

 

In unserer integrativ organisierten Oberschule (Klassenstärke zwischen 6 und 15 Schülern) erfolgt der Unterricht im Klassenverband.

Die grundlegende Bildung der Schülerinnen und Schüler wird in bestimmten Fächern in A- Kursen bzw. B- Kursen unterschieden:

A- Kurs d.h. grundlegende Bildung B- Kurs d.h. erweiterte Bildung.

Der Bildungsgang der Oberschule wird als Ganztagsschule geführt.

 

galerie    facebook    youtube

Hinweise zu Corona

Hier finden Sie aktuelle Informationen zu den verpflichtenden Selbsttestungen an unserer Schule:

 

Auszüge Testkonzept des MBJS

 

Gebrauchsanleitung Schnelltest VIROMED

 

Bescheinigung über die Durchführung eines Antigen-Selbsttests

 

Einverständniserklärung zur Durchführung von SARS-CoV2-Selbsttests in der Schule

 

Elterninformation und Testausgabe

 

Informationen zur Covid-19-Impfung für Schüler*innen im Alter zwischen 12-17 Jahren:

 

Informationsschreiben des Ministeriums für Bildung, Jugend und Sport ( Die Ministerin )

 

Anamnese und Einwilligungserklärung

 

Impfempfehlung - Epidemiologisches Bulletin

 

Auf der Internetseite „Brandenburg impft“ sind alle landesweit relevanten Impfangebote dargestellt.

Die Eltern haben hierüber die Möglichkeit, ein regional für ihr Kind passendes Impfangebot auszusuchen und zu entscheiden.

 

 

Informationen zum Thema Corona der einzelnen Landkreise und der kreisfreien Stadt Cottbus: 

Kreisfreie Stadt Cottbus

Landkreis Spree-Neiße

Landkreis Oberspreewald-Lausitz

Landkreis Dahme-Spreewald