Hausordnung

Alle am Schulleben Beteiligten begegnen einander höflich, freundlich und respektvoll!

Sie tolerieren den Anderen und bemühen sich um gegenseitige Wertschätzung.

Alle verzichten auf körperliche Gewalt und achten auf einen angemessenen Umgangston.

 

Ab 07.00 Uhr können wir das Schulgebäude betreten.

 

Pausen

1. Während der kleinen Pausen bleiben wir im Klassenraum und bereiten uns auf  die nächste Unterrichtsstunde vor oder wechseln den Unterrichtsraum.

2. Während der großen Pausen sind wir auf dem Schulhof.

3. Um auf den Pausenhof zu gelangen, benutzen wir vorrangig den Ausgang „Turnhalle“.

4. Nach den Hofpausen erfolgt der Einlass in das Schulhaus durch die aufsichtführende Lehrkraft.

5. Nur in Begleitung eines Erwachsenen können wir während der Unterrichtszeit   und Pausen das Schulgelände verlassen.

6. Wir, die Schüler der Sek I, dürfen das Schulgelände während des Mittagsbandes verlassen, wenn die schriftliche Genehmigung der Eltern vorliegt.

 

Verhalten im Schulgelände

1. Der Fahrstuhl darf nur mit Fahrstuhlpass oder im Auftrag eines Erwachsenen      benutzt werden.

2. Die Regale im Flur (neben den Speiseräumen) dienen nur zur Ablage der Mappen und Sporttaschen. Am Ende des Unterrichtstages nehmen wir unsere Taschen und Beutel mit nach Hause oder belassen sie im Klassenraum.

3. Toiletten sind keine Aufenthaltsräume.

4. Auf dem gesamten Schulgelände besteht Rauchverbot.

5. Spiel- und Sportgeräte werden zweckentsprechend genutzt.

6. Wir verhalten uns so, dass wir andere nicht gefährden oder uns selbst in  Gefahr bringen.

7. Alle Gegenstände, mit denen man sich oder anderen Schaden zufügen kann, wie Hieb- und Stichwaffen, Feuerzeuge u.ä. bringen wir nicht in die Schule mit.

8. Wer im Besitz einer Fahrradkarte ist (Antrag bei der Schulleitung stellen), stellt das Fahrrad im vorgegebenen Fahrradständer ab.

 

Verhalten im Klassenzimmer

1. Für Ordnung und Sauberkeit an unserem Arbeitsplatz sind wir selbst verantwortlich.

2. Unterrichtsmaterialien und Schulbücher behandeln wir sorgfältig.

3. Am Tagesende wird der Papierkorb geleert. Nach der letzten Unterrichtsstunde stellen wir die Stühle hoch.  

4. In den Fachräumen befolgen wir die gegebenen Hinweise und Belehrungen.

5. Alle im Privatbesitz befindlichen elektronischen Geräte sind während  des Unterrichts auszuschalten.                      

Stand: 10.12.2012